Marine

Home > Märkte > Marine

Vorteile von MontiPower® Marine

Korrosion an Wasserfahrzeugen ist ein Problem im Multi-Milliarden-Dollar-Bereich. Eine gut vorbereitete Oberfläche ist frei von löslichen Stoffen, die ein vorzeitiges Versagen des Beschichtungssystems verursachen und die Lebensdauer eines Schiffes verringern können. Die Beschichtungssysteme eines Wasserfahrzeuges schützen das Trägermaterial vor Wasser, Rost, Säuren, extremen Temperaturen und anderen Elementen, die Korrosion und Zersetzung verursachen können.

Setzen Sie auf unsere patentierten Technologien zur Oberflächenvorbereitung, um eine perfekte Haftung des Beschichtungssystem auf der Trägermaterial sicherzustellen. Die Haltbarkeit der Beschichtung wird so verlängert und die Wartungskosten des Schiffes reduziert.

Bristle Blasting im vergleich zu abrasivem strahlen (lose strahlmittel)

Verglichen mit dem abrasiven Strahlen ist das Bristle Blasting nicht sonderlich arbeitsintensiv oder risikobehaftet. Sandstrahlen hingegen ist arbeitsintensiv und teuer. Darüber hinaus bringen abrasive Strahlverfahren auch Risiken für Mensch und Umwelt mit sich: Beim Strahlen werden die teilweise toxischen Bestandteile einer Beschichtung als feine Stäube mittiert und gefährden so den Anwender und kontaminieren die Umgebung.

Akkubetriebene staubabsaugung

Aufgrund der hohen Giftigkeit sowie den daraus resultierenden langfristigen Gesundheitsschäden die von blei-, asbest- oder chrom-(VI)-haltigen Beschichtungen ausgehen, müssen öffentliche Wartungsarbeiten komplett eingeschlossen werden. Das Bristle Blasting Verfahren in Verbindung mit unserer akkubetriebener Staubabsaugung wird daher eine signifikante Auswirkung auf die Bereiche Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz Ihres Projektes haben.

Koventionelle Drahtbürsten: rotierende Drahtbürsten können Flugrost oder losen, pulvrigen Rost entfernen. Jedoch keine dicken Rostkrusten, Schlacken und aufgebauten Rost.

Rotationsschleifen: Siliziumkarbidscheiben reinigen unregelmäßige und narbige Oberflächen

Abrasives Strahlen: Durch Luftdruck beschleunigtes Strahlmittel entfernt beim Auftreffen auf eine Oberfläche Rost und andere Verunreinigungen und erzeugt ein raues Oberflächenprofil

Nadelentroster: Meißel- oder hammerartige Werkzeuge entfernen dicke Rostkrusten, Schlacken und aufgebauten Rost.

Reinigung mit Lösemitteln: Tenside und Chemikalien entfernen Öl, Schmierstoffe und Schmutz vor dem Einsatz von Strahlverfahren

Wasserstrahlen: Öl, Farbe und Rost werden durch einen Hochdruckwasserstrahl entfernt. Eine Oberflächenprofil wird jedoch nicht erzeugt.

Ideale Zeiten zur Oberflächenvorbereitung und Beschichtung eines Wasserfahrzeuges sind:

  • Schiffsneubau
  • Reparaturen
  • Geplante Wartungsarbeiten
  • Restaurierung
  • Liegezeit im Trockendock

Entdecken sie unsere produkte